Über uns | Restaurant zur Sennerei

Über uns

Wir, Therese Berger und Ernst (Aschi) Hostettler freuen uns immer wieder, Gäste von nah und fern begrüssen zu dürfen und zu unseren langjährigen, treuen Freunden zu zählen zu können. Unsere Speisen sind gut bürgerlich und werden frisch zubereitet. Die Wildsaison gehört zu unserer besten Jahreszeit. Das Wild wird direkt von den Jägern gebracht und von Aschi als gelernter Metzger, zu feinen Wildgerichten verarbeitet.

Wir sind da seit 1999

Am 19.2.1999 konnten wir das Restaurant zur Sennerei, von Peter Balli, käuflich erwerben. Vorher wirteten schon wir 12 Jahre lang im Restaurant Sternen in Heimberg. Mit unseren, zum Teil, langjährigen Mitarbeitern ist eine gute Zusammenarbeit gewährleistet.

 

Die Sennerei

Die Sennerei war einst ein Bauernhof mit einem Restaurant genannt „Pinte“, diesen Ausdruck brauchen die Einheimischen noch heutzutage. Das alte Haus brannte leider am 18.4.1978 nieder. Mit viel Herzblut wurde es wieder aufgebaut zur heutigen Sennerei. Anfangs bauten wir eine grosse Terrasse, die sich mit der schönen Aussicht bis heute bewährt hat. Bei Velofahrern, Motorradfahrern und sonstigen Ausflugsgästen ist die Möglichkeit draussen zu sitzen sehr beliebt. In unserem Saal mit Bühne hat schon so mancher Anlass stattgefunden. Hochzeiten, Geburtstage, Taufen, Theater, Versammlungen, Tanz-und Jassabende, Betriebsessen usw..